Jakob Seemann, Kameramann/DP

Jakob Seemann wurde 1980 in Berlin geboren. Er studierte Kamera an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg, wo er zahlreiche Filme drehte, die auf vielen Festivals Beachtung fanden. Sein abendfüllender Diplomfilm BARRIERE (Regie: Andreas Kleinert) feierte 2010 auf der Berlinale seine Premiere. 2011 nahm Jakob das Studium zum Meisterschüler an der HFF „Konrad Wolf“ auf und absolvierte 2013 erfolgreich mit dem Spielfilm NACHTHELLE (Regie: Florian Gottschick). Bereits neben seinem Studium arbeitete er als freier Kameramann für diverse Musik- und Werbefilm­pro­duk­tionen.